Beamer-Doktor?

Posted by Björn on 2nd Februar 2013 in Allgemein, Life

Oh man!
Ich habe vor kurzem meine Beamerlampe bekommen und wollte sie nun selbst austauschen (so schwierig ist es *eigentlich* nicht),
aber mein Beamer trennt sich nicht so gern von seiner alten Flamme.
Hab mal bei Heimkino-Aktuell angerufen (von da ist der Beamer) und es hieß, die Lampe hätte sich vllt in den Kontakt gebacken.
Da hilft nur wackeln, bis man’s rausbekommt (allerdings vorsichtig, Hochdrucklampe mit Quecksilber halt) oder mal vorbeikommen.
Schlimmstenfalls muss der Beamer zum Hersteller geschickt werden. :-(

Wenigstens hab ich noch einen PC… *seufz*

One Response to “Beamer-Doktor?”

  1. doto Says:

    Scheinbar wußte der Vorbesitzer warum er die nicht tauschte vor dem Verkauf