Film-o-graphie

Posted by Björn on 18th Februar 2013 in Film

So, ich hinke nun drei Einträge hinter her…
Am Samstag vor einer Woche habe ich noch einen Filmabend mit ein paar Freunden gemacht.
Da schauten wir uns Blade Runner und Zaat an.

Vorgestern nun noch einen Filmabend, die Filme waren Shaolin Soccer und Star Wars: a new hope (Fanedit) und Santo y Blue demon contra Dracula y el Hombre Lobo

Gestern habe ich endlich (!) Doctor Who nachgeholt und Big Bang Theory angefangen.

Zu Blade Runner brauch ich ja quasi nichts sagen. Einfach der beste SciFi Film ever. Zaat war ein eher mauer Horrorfilm, der eher für lustige MST2000 Kommentare herhalten musste.

Shaolin Soccer, eine lustige Fußball/KungFu Komödie, war da eher mal die Ausnahme. Danach dann ein Santo Film, bei der es um Wrestler geht, die auch als Dedektive tätig sind – und dabei noch ihre Wrestlermasken an behalten, ehrlich den ganzen Film! Und die sind in Mexiko sehr berühmt und laufen schon über mehr als 30 Jahre! Als letztes dann noch Star Wars: a new hope in einem wirklich gelungenen Fanedit, ohne die nervigen Fehler des Originals.
Bspw Chewbacca bekommt am Ende auch eine Medaille oder Han schießt in der Kantine zuerst!

Ja, und nachdem ich dann HIMYM in der siebten Season zu Ende geguckt habe (und ich derzeit keinen Bock auf Ally McBeal habe) schaute ich gestern noch die ersten fünf Episoden von Doctor Who (als erstes!) und legte dann Big Bang Theory ein. Ersteindruck: genial!
In der ersten Folge musste ich so lachen!

One Response to “Film-o-graphie”

  1. doto Says:

    jetzt hast du mich so angesteckt mit deiner kauferei von DVD. Habe mir auch 15 neue DVD zugelegt und werde mir die in stillen Stunden reinziehen….