Archive for the ‘Music’ Category

Konzerte&Serie

Posted by Björn on 8th Dezember 2012 in Allgemein, Life, Music

Heute war ich auf dem Konzert von breed77, fozzy und soil.
War zuerst nicht sooo motiviert, aber nach etwas frischer Luft im Außenbereich des Undergrounds ging es wieder.
fozzy war im letzten jahr im MTC schon so laut, daß man einen Hörsturz erleiden konnte, daß ich diesmal vorgesorgt habe.
Aber zum Glück war’s diesmal doch nicht so laut wie erwartet.

Derzeit guck ich, wenn ich mal dazu komme, Game of Thrones :-)
Ungefähr die Hälfte geschafft, werd ich wohl dieses Wochenende dazu kommen, wo mein Arbeitswochenende (Wartungsarbeiten) spontan wegen irgendwelchem Käse vom Management ausgefallen ist…

Konzert

Posted by Björn on 23rd November 2012 in Allgemein, Life, Music

Letzten Sonntag war ich beim Konzert von Kamelot.
Vorbands waren u.a. Triosphere (großartige Band!) und Xandria.
Auf jeden Fall super abend gewesen.
Hab meine Ohrstöpsel vergessen ^^

Heute habe ich mir (endlich!) eine neue Bettlampe gekauft.
Die alte war schon seit Monaten kaputt!!! :/

Konzerte

Posted by Björn on 9th November 2012 in Life, Music

War die letzten zwei Tage auf Konzerten. Feuerschwanz gestern und Sonata Arctica vorgestern.
Feuerschwanz war lustig. Spontankauf/-entscheidung. Freund von mir sagte mir, “joa sind nett, aber die Witze immer dieselben”. Und mit dem Eindruck hab ich das Konzert auch verlassen. Einmal ist gut, mehrmals wird’s öde.
Sonata Arctica dagegen war echt klasse! Seit langem mal wieder fast lupenreinen Sound, und hat viel Spaß gemacht. Die Vorband Battle Beast war auch nett, auch wenn die Sängerin so brandneu war, daß sie das reden ihren Kollegen überlassen hat. ;)

Neubestellung

Posted by Björn on 24th Februar 2012 in Allgemein, Music

Narf… dadurch dass meine erste CD von X-PERIENCE kaputt gegangen ist habe ich sie mir nun endlich neu gekauft.
Die CD war einfach zu alt, nix wollte sie mehr lesen. :-(

Amphibisch

Posted by Björn on 17th Juli 2011 in Life, Music

Amphibisch musste man heute (Samstag) sein, denn auf dem Amphi Festival hier in Köln regnete es seit nachmittag in Strömen. Das erste mal seit ca 7 Jahren, letztes jahr hatten wir ja noch Glück, die paar Tröpfchen waren harmlos.

Naja, auf jeden Fall war ich heute zuerst auf der C64 Pornography. Das gliederte sich in zwei Teile: 1) Was ist der C64? und 2) Sexy Bilder und Pornographie auf dem C64. Teilweise sehr lustig gewesen.

Danach kam der Dr. Mark Benecke, ein weltweit bekannter Kriminalbiologe, der heute über den Schädel von Adolf Hitler sprach. Warum seine Zähne woanders sind, als der Schädel liegt (in Russland) und warum man den Nachrichten nicht immer glauben darf. Ich will nicht zuviel verraten, aber es war sehr interessant. Wer Gelegenheit hat an Karten zu kommen, holen! (Jojo hatte vor 2 Monaten das “Vergnügen”)

Und natürlich Musik. Auf der Mainstage hab ich mir ein wenig Samsas Traum angehört, und im Staatenhaus Grendel (fand ich jetzt nich so dolle) dafür aber In Strict Confidence, Leaether Strip und Suicide Commando recht gut (und cool, nicht zu vergessen gut tanzbar! :D)

Natürlich viel herumgestreunert, wie ich es immer gern mache, schon Pläne für Sonntag gemacht, was ich alles kaufen will und mich geärgert, daß ich mein Smartphone nicht dabei gehabt habe. Wie immer habe ich ein paar Freunde getroffen, die auch immer gern auf’s Amphi gehen und mit denen noch geschwätzt.

Auch den vielen hübschen, sexy Frauen nachgeguckt – ich darf das, ich bin Single! (Anmerkung an die Frauen: ja, hübsche Männer gab’s auch! Mich zum Beispiel. *gg*)

<3

Posted by Björn on 18th März 2011 in Allgemein, Music

Erste Season von Dead like me gekauft, geschaut, für geil befunden und vor allem die Musik hats mir angetan…