Archive for the ‘Games’ Category

TFT?

Posted by Björn on 5th Juli 2010 in Allgemein, Games

Was mag das bloß für einer sein? :)
Mehr dazu, sobald er da ist ^^

Hardware-Update

Posted by Björn on 31st Mai 2010 in Allgemein, Games, Life

Heute habe ich mal etwas ganz Gewagtes gemacht: Ich habe mein BIOS von meinem Mainboard geupdated.
Hört sich trivial an, habe ich aber immer etwas Respekt davor: nämlich, wenn es in die Hose geht, kann ich mir direkt ein neues Mainboard kaufen gehen ^^
Und ich muss sagen, ein Punkt der mich schon seit dem Kauf der neuen Grafikkarte genervt hat ist verschwunden: der vergrößerte Mauscursor. Hört sich auch trivial an und für die Schälen mags von Vorteil sein, finde ich aber ziemlich nervend, da der Mauscursor sich ständig wieder ändert. Von klein auf groß und vice versa. Nervend. Heute konnte ich mal einen Abend lang meinen Originalcursor bewundern, war echt mal sehr entspannend.
Ein weiterer Punkt, den ich auf lange Sicht wohl beobachten werde: die Bluescreens mit der schicken Meldung „A clock interrupt was not received on a secondary processor“. Muha, joa hört sich schlecht an, ist auch schlecht. Hoffe das BIOS Update wirkt sich auch darauf aus. Aber ich habe die nicht so oft gekriegt, insofern Langzeitbeobachtung.
Mein Bios von meinem Gigabyte P55UD3 hab ich von F3 auf F8 geupdated (in meinem Duden von 1991 gibt es sogar den Eintrag „up to date“ für „zeitgemäß, auf der Höhe“ [Anm.: das war die Ausgabe, wo die Leipziger und Mannheimer Ausgabe zusammengeführt wurden und die alte Rechtschreibung von 1901 noch enthalten ist xDD])
PPS: das ist keine Aufforderung mir einen Duden zu schenken, ich mag meinen Duden und brauch keine neuen Wörter, die erfinde ich mir schon selbst! :D

Ungeduld

Posted by Björn on 4th Mai 2010 in Allgemein, Games

Heute war ich das Warten leid und habe mir bei Amazon für 8 EUR mehr eine Grafikkarte einer anderen Firma bestellt. Hoffe, die kommt bis Ende dieser Woche auch bei mir an!

der Kick

Posted by Björn on 16th April 2010 in Allgemein, Games

Bislang hatte ich eine ATI 4850, schöne Grafikkarte, das meiste funktioniert auch tadellos, ABER… sie ist alt… Naja… schon zwei Jährchen alt, das wäre – so in Menschenjahren gerechnet – um die 50 rum. Und naja… Für eine Grafikkarte hat sie das beste Alter, kann noch gut… ihrwisstschonwasichmeine… aber irgendwann… naja…. ist die Karte einfach zu alt. Sie kann zwar recht lange und ausdauernd, aber… die Leistung stimmt nicht mehr so…
Das beste Stück ist zwar groß genug, und die Benutzung gefällt und…. befriedigt einen noch recht gut, aber es fehlt in gewisser Hinsicht der Kick. Dieses „Mal was Neues probieren“, dieses Kribbeln im Bauch, bei was Neuem… oder bei einem Stellungswechsel… aber ähm…. *auffällig huste*… ich glaube ich drifte ab…
Naja, was ich eigentlich sagen will: ich habe mir jetzt ne HD 5850 als Nachfolger für meine alte Grafikkarte bestellt. Bei Amazon für wenig Geld. Hoffe, die kommt dann in den nächsten ein auf zwei Monaten… also „Kommen“ von „ANkommen“, daß es versendet wird… nicht das, was ihr jetzt denkt… *hust*

GNARG

Posted by Björn on 30th März 2010 in Allgemein, Games

Wohl ein Ausruf des Hin- und Hergerissenseins…

Urlaub? Aber gerne doch, habe ich auch schon beantragt, ist durch und brauch nur noch ein Urlaubsziel.
Option A) Einfach ins Auto und losfahren
Option B) Last-Minute irgendwohin für wenig Geld
Option C) *Dartpfeil auf Weltkugel werf*

Graka? Aber gerne doch, aber da ist noch Urlaub… aber Graka kostet doch nur 300 €
Option A) kaufen, egal, haben-muss! Verzichte auch auf Urlaub
Option B) kaufen! sind doch nur 300 € – den Rest geb ich für Urlaub aus.
Option C) nich kaufen, dafür mehr Geld für Urlaub

neuer Monitor? Aber gerne doch, aber da ist noch der Urlaub und die Graka… aber Monitor kostet doch nur 180 €
Option A) kaufen, egal, haben-muss! sind nur 180 € und das tut weniger weh, wenn ich in Urlaub geh
Option B) kaufen! nur 180 € – da bleibt noch genug für Urlaub übrig.
Option C) dann kauf gleich auch Graka mit, kostet doch nur 300 € – fährste halt mit Auto irgendwohin…

oder generell:
Option D) Verzicht. Urlaub in ganzen Zügen – aber da fängt der kleine Nerd in mir an zu weinen…

Bayonetta

Posted by Björn on 25th März 2010 in Allgemein, Games

… ist eine Hexe. Dem ein oder anderen wird’s eventuell was sagen, denn es handelt sich hier um ein Ps3 Spiel. Da ich jedoch keinen Fernseher habe und auch keine Ps3, fragt sich bestimmt jeder: Was will ich mit nem Ps3 Spiel, wenn ich’s eh nicht spielen kann? Ha! Wie kann es anders sein: ich steck mit dem LoD unter eine Decke. :-)
Bombastisch könnte man das Spiel nennen, Big Badass Bosses größer noch als bei Devil May Cry 3 oder 4 (mal vllt abgesehen von dem Sanctum-Riesen-Koloss da), fast schon surrealistische Szenen, die nur Japaner ausdenken können, die sich vollgedröhnt Quentin Tarantino Streifen angucken. Dazu gibt es Bullettime (im Spiel aka Hexenzeit), und hell yeah, wir kämpfen gegen die Heerscharen der Engel, die verhindern wollen, daß Bayonetta ihr Gedächtnis wiederbekommt!!! Und in Devil May Cry Manier, mit vielen Kombis, Finishing Moves und sehr kuriosen Kampftechniken metzelt sie sich durch die Engelscharen. Achja und sie kann sich später auch verwandeln, bspw. in ’nen Vogel (als Reisegestalt) oder in einen alleszerfleischenden, gigantischen Drachenkopf, der den Gegner in der Luft zerreist.
Yeah, aber sein Geburtstagsgeschenk isses noch nicht, da hab ich was anderes :)