Archive for the ‘Games’ Category

Castlevania

Posted by Björn on 14th Oktober 2011 in Games

Mein drittes Spiel, was ich mir für die Ps3 gekauft habe, ist „Castlevania: Lords of Shadow“. Ich wusste damals nicht sehr viel von der Hintergrundgeschichte von Castlevania und habe mir ein paar Youtube-Videos von der Geschichte angeschaut. Dadurch habe ich erfahren, daß das „neue“ Ps3 Spiel quasi ein Wiederneuanfang ist und nichts für hartgesottene Fans ist. Mir als unerfahrenen Spieler machte dies nichts aus, hatte es bislang nur auf dem Gameboy vor mehr als 15 Jahren gespielt. Ich habe es mir gewünscht, weil es Bayonetta und DMC ähnelt. Und so habe ich es doch gern gespielt, auch wenn es nicht so ein schnelles Kreativ-Kombo-Spiel ist. Die Gegner sind selbst auf der einfachsten Stufe ein wenig fordernd, aber Castlevania ist dafür bekannt, daß die Schwierigkeit überdurchschnittlich ist.
Hab mir mal vor einiger Zeit das erste DLC von Castlevania gekauft. Also das Rätsel mit dem Schachbrett war für mich echt schwer. Zuerst 1-2 Std rumversucht und dann – nachdem ich die Lösung nachgeschaut habe – hatte ich immer noch Probleme es zu lösen. Erst durch Google habe ich es dann geschafft. Und danach fertig… WTF??? Und für den Vorraum + Rätsel hab ich 8 € ausgegeben?? Das Unter-Kapitel steht auf 4 % vllt habe ich da irgendwas übersehen von wegen Level-Gehweg oder so…
Auf jeden Fall hat es einen guten Wiederspielwert, da Levels mehrmals durchgespielt werden können, um alle Objekte zu bekommen und Missionen zu beenden. Das Leveldesign ist imho recht gut und es wird bleibt abwechslungsreich.
Generell finde ich das Spiel gut gelungen, es hat ein wirklich cooles mittelalterliches, düsteres Setting und bietet imho guten Spaß für sein Geld.

DMC4

Posted by Björn on 12th Oktober 2011 in Games

Während mein allererstes Ps3-Spiel Bayonetta gewesen ist – ich hatte es sogar schon bevor ich mir dann die Ps3 gekauft habe (ich berichtete) – kaufte ich einem Freund kurz danach Devil May Cry 4 ab, was ich eigentlich schon für PC besaß, aber dann trotzdem noch für die Ps3 haben wollte.
Genau wie Bayonetta ist Devil May Cry 4 (ich kürze nun mit DMC4 ab) ein Prügelspiel, dessen Kombinationselemente ich besonders faszinierend finde. Solche Spiele mag ich halt besonders gern.

In DMC4 macht mir Nero besonders Spaß, seine rechte Hand find ich amüsant. Die Story ist leider nur mittelmäßig im Vergleich zum Vorgänger (DMC3). Besonders die zweite Hälfte finde ich doof, weil es nichts Neues mehr gibt und nur alles Frühere verwertet wird. Dafür ist der Bloody Palace gut gemacht, ein Level mit 99 „Kammern“ und begrenzter Zeit um zu ebenjenem Level zu kommen. Der muss zwar erst freigespielt werden, macht aber Spaß :D Außerdem sieht es cool aus, wenn Dante oder Nero kämpfen (Stilurteil für Bayonetta: geil – *hust* warum wohl? ^_^). Das Arsenal von DMC4 ist zwar nicht so umfassend wie in DMC Teil 3, kann sich aber trotzdem sehen lassen. An Bayonetta kommt DMC4 taktisch gesehen trotzdem nicht ran. Auch die Story von Bayonetta find ich besser als DMC4, aber schlechter als DMC3.
Ich will halt nicht so viel spoilern, weswegen ich das nur grob umfasse ;)

Von den Figuren her finde ich Dante im Vorgänger DMC3 ziemlich cool, in DMC4 ist er durch die komische Story etwas ins Hintertreffen geraten – naja, Hauptcharakter ist halt Nero in diesem Spiel, aber trotzdem hat die Story Designschwächen.
Es hätte auf jeden Fall mehr draus gemacht werden können.
Die DMC-Reihe und Bayonetta sind – außer womöglich noch Ninja Gaiden (noch nicht gespielt) – die einzigen Spiele ihrer Art auf der Ps3. Schade eigentlich! Ich mag diese Kombinationsprügelspiele ;-)
Und ich nehme Spiele wie Darksiders oder Castlevania: Lords of Shadow bewusst nicht dazu, weil sie weder Stil-Wertung noch Kombinationsfähigkeit (wie schon mehrfach aus Bayonetta oder DMC erwähnt) haben.

Ich freue mich schon auf den neuen (fünften) Teil und bin schon sehr gespannt drauf, egal ob Dante nun schwarze oder weiße Haare hat. xD
Eines der wenigen Spiele, die ich als Vollpreistitel kaufen werde. Ansonsten bin ich eher Low-Budget- oder mehr Gebrauchtspielkäufer.
Und ich hoffe, die drei vorherigen DMC-Teile werden noch als HD Version wie God of War auf der Ps3 re-released.
Ich meine da mal was gelesen zu haben, kann es aber nicht mehr finden…

Bayonetta

Posted by Björn on 28th September 2011 in Games

Yay, gestern Bayonetta auf der Playstation3 zum zweiten Mal durchgespielt. :)

Insgesamt gibt es fünf Schwierigkeitsgrade: Anfänger, Leicht, Normal, Schwer, ∞Climax
Ich habe auf Leicht angefangen (also „Anfänger“ gar nicht erst angetastet) und durchgespielt. Fand ich an zwei Stellen im Spiel zwar schwer, aber ansonsten easy going.
Als ich die Schwierigkeit „Normal“ begann, habe ich die ersten Levels noch als „boah ist das hart“ deklariert. Mittlerweile komme ich mit dem Schwierigkeitsgrad recht gut zurecht.
Jetzt fange ich das Spiel in „Schwer“ an, die Viecher sind wesentlich schneller und angriffiger und wütender, schon eine weitere Herausforderung!
Neue Deklaration: „Boah sind die scheiß schwer“
Umso besser, mehr Übung für den ∞Climax Mode, der erst freigeschaltet wird, wenn ich „Schwer“ durchgespielt habe. (genauso wie „Schwer“ freigeschaltet wurde, als ich Bayonetta in „Normal“ durchgespielt habe)
Der ∞Climax Mode hat keine Hexenzeit, das wird dann erst recht schwer. Dann kann ich nur noch ausweichen und angreifen, aber nicht mehr in die Hexenzeit gehen. (das funktioniert auch nicht „einfach so“ in den anderen Schwierigkeitsgraden: um in Hexenzeit zu gehen, muss ich kurz bevor der Angriff mich trifft, ausweichen)
Aber ich glaube ich spiele noch Anfänger zuvor durch, eventuell bekomme ich dadurch noch das eine oder andere frei geschaltet. Mit „Normal“ bekam ich die Handwaffen… naja, nicht so prickelnd. Mit Schwer und Climax bekomme ich jeweils noch eine Schallplatte, die mir dann zwei Waffen freischalten. Eins davon ist das Schwert „Bettgeflüster“. Muhahaha… :D
Und wenn ich in allen Leveln „Reines Platinum“ schaffe, kann ich Jeanne spielen.
(es gibt natürlich Cheats, aber wo ist dann der Reiz? ^^)

Brütal!

Posted by Björn on 13th Juli 2011 in Games

Als ich mir vor kurzem Brütal Legend für meine Playstation 3 gekauft habe, machte ich keinen Fehler. Denn vorgemerkt hatte ich es schon lange und ich habe nur auf eine Gelegenheit gewartet, bis es zum Halb-Preis-Titel geworden ist.

Vor allem Gelungenheit in einem Punkt: Tim Schafer ist der Creative Director vom Spiel Brütal Legend, der auch als Programmierer von Day of the Tentacle und den Monkey Island 1 und 2 bekannt ist. Auch das Roadmovie-Spiel „Vollgas“ (Full Throttle) ist von ihm mitentwickelt.

So überrascht es mich nicht, daß Brütal Legend (meiner Meinung nach) ein wirklich tolles Spiel ist. Ich finde es cool, daß der „Hüter des Metal“ an Ozzy Osbourne erinnert. Auch der Name der Hauptfigur „Eddie Riggs“ wurde benannt nach dem Maskottchen vonIron Maiden, Eddie und the Head, und dem Spiel-Konzeptdesigner Derek Riggs. Nicht umsonst ist auch Jack Black, der Sänger von Tenacious D, der Sprecher von Eddie Riggs. Ich glaube eher bekannt ist er als Schauspieler aus Filmen wie King Kong oder School of Rock. ;)

Auf jeden Fall kann man in seinem Druidenpflug (so heißt das Gefährt im Spiel, auch liebevoll „Teufel“ genannt) im Autoradio 108 Lieder von 75 verschiedenen Bands hören. Viele muss man noch freischalten (durch den Gitarren-Riff „Relikte heben“) aber das ganze Sammeln macht auch unheimlich viel Spaß!

Spiele

Posted by Björn on 3rd Juli 2011 in Allgemein, Games, Life

Durch Zufall hab ich in den letzten 24 Stunden zwei Spiele zum Supersonderpreis gesehen und konnte einfach nicht wiederstehen. Einmal Fable 3 für sage und schreibe 19,99 EUR (Vollpreis: ca 30-35 Euro) und einmal TwoWorlds 2 für 13,60 EUR (Vollpreis auch bei ca 30 Euro, für Ps3 sogar 50 Euro)

Ersteres Spiel war ich schon immer neugierig durch diverse Testberichte und Reviews und Videos und so, und zweiteres hab ich nur entdeckt weil ich zufällig auf der Steam-Freunde Seite gesehen habe, daß sich madda das Spiel gekauft hat. xD

Stahleier

Posted by Björn on 10th Juni 2011 in Games

Yesssssss, duke nukem “balls of steel “ limitierte edition mit echtheitszertifikat :D